Startseite

Käse. Wurst. Essig & Öl. Gebäck & Süsses. Prosciutto & Co
slider_14
  • Frisch eingetroffen bei Poehl:

    Süßes für den Muttertag

    Insgeheim haben wir doch alle eine Schwäche für Süßes, sei es nun als Nascherei für zwischendurch, als Seelenstreichler oder als Geschenk für unsere Liebsten. Darum möchten wir heute unsere süßen Delikatessen vorstellen: goldbraune Florentiner, handgemachte Panellets und zart-schmelzende Trüffelpralinen....

    Mehr Lesen
Die Mandelküchlein aus Katalonien schmecken nicht nur am Muttertag wunderbar.

Süßes für den Muttertag

Insgeheim haben wir doch alle eine Schwäche für Süßes, sei es nun als Nascherei für zwischendurch, als Seelenstreichler oder als Geschenk für unsere Liebsten. Darum möchten wir heute unsere süßen Delikatessen vorstellen: goldbraune Florentiner, handgemachte Panellets und zart-schmelzende Trüffelpralinen.

Mehr Lesen

Knusprige Porchetta, dazu würziger Pecorino und hausgemachte Grissini: Ein wahrlich italienischer Genuss.

So eine Schweinerei am Naschmarkt!

Der Biss auf die herrlich knusprige, karamellbraune Kruste setzt intensive Aromen aus Rosmarin, Fenchel und Knoblauch frei, gepaart mit dem fein-salzigen Geschmack des zarten, rosaroten Fleisches. Die Rede ist von Porchetta di Ariccia, einer italienischen Spanferkel-Spezialität, deren Herkunftsbezeichnung sogar geschützt ist.

Mehr Lesen

  • Brew Age Craft Beer und Etivaz
  • Craft Beer La Chouffe aus Belgien und Le Petit Fiance
  • Craft Beer und Käse
  • Craft Beer vom Brauhaus Gusswerk und Comte

Kulinarische Abwechslung: Craft Beer und Käse

Neu bei uns am Naschmarkt: Craft Beer. Das ist derzeit im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde und wir haben auch vor kurzem mit dem Falstaff Magazin darüber geplaudert. Man versteht darunter „handwerklich“ gebrautes Bier, das meistens in kleineren Mengen (zumindest für amerikanische Verhältnisse) auf traditionelle Weise erzeugt wird und sich durch so manch kreative Geschmacksnoten auszeichnet.Mehr Lesen

Bresaola aus dem Aostatal

La Dolce Vita

Das Aostatal im Norden Italiens bezaubert nicht nur mit seiner wunderschönen Landschaft, sondern auch mit herrlichen Delikatessen. Aufgrund seiner geschützten Lage und dem trockenen, sommerlichen Klima ist es nämlich der ideale Ort für die Milchwirtschaft, weshalb das Tal unter anderem für den cremigen, halbfesten Schnittkäse Fontina berühmt ist. Mehr Lesen

  • Poehl Foodshooting 30032016-33
  • Poehl Foodshooting 30032016-94

Der Alltag der schwarzen Schweine

„Pata Negra“ nennen die Spanier das iberische Schwein, das oft nicht nur dunkle Borsten, sondern auch dunkle Klauen hat. Doch nicht nur in seinem Aussehen unterscheidet es sich von den typischen Schweinen, wie wir sie bei uns kennen, denn auch ihr Fleisch hat ein ganz besonderes Aroma. Mehr Lesen

Poehl Foodshooting 10032016-16

Ein Zeichen der Zuneigung

Der Kärntner Reindling zählt nicht nur im südlichsten Bundesland zu den traditionellen Osterspezialitäten, sondern erfreut sich auch im Rest Österreichs großer Beliebtheit. Seinen Namen hat er von der ursprünglichen Backform, der „Rein“ – heute findet man ihn meistens als Guglhupf. Mehr Lesen